Neuigkeiten

08.06.2022, 00:00 Uhr
16. Kelterfest der CDU Unkel mit interessanten Gesprächen in lockerer Runde
Gut besucht war das 16. Kelterfest der CDU Unkel am Pfingstmontag. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger kamen zum Weinberg in der Innenstadt, um aktuelle Unkeler Weine zu probieren. Auch prominente Gäste nutzten die Gelegenheit zu  Gesprächen in lockerer Runde. Neben dem früheren Landesinnenminister Heinz Schwarz konnte der Unkeler CDU Vorsitzende Wolfgang von Keitz auch die Landtagsabgeordnete Ellen Demuth und den CDU-Gemeindeverbandsvorsitzenden Markus Fischer begrüßen.
Gespräche in geselliger Runde (v.l.) CDU-Fraktionsvorsitzender Alfons Mußhoff, Parteivorsitzender Wolfgang von Keitz, die Landtagsabgeordnete Ellen Demuth, der Stv. Parteivorsitzender Knut von Wülfing und der Bruchhausener Ortsbürgermeister Markus Fischer
Nachdem das Fest in den vergangenen beiden Jahren wegen der Covid-19-Pandemie abgesagt werden musste, genossen viele CDU-Mitglieder und Unkeler Bürger die Gelegenheit, interessante Gesprächen bei einem Glas mit heimischen Wein zu führen. Vor 18 Jahren hat die CDU Unkel die alte Kelter, die früher der Unkeler Winzerfamilie Heß gehörte, am Fuß des Weinbergs gestiftet. Seitdem veranstaltet die Partei regelmäßig das Kelterfest.