Neuigkeiten

18.11.2021, 20:59 Uhr
CDU Unkel sammelte mehr als 400 Euro für die Kriegsgräberfürsorge

Mehr als 400 Euro haben Mitglieder der CDU Unkel für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge gesammelt. Am Freitag und Samstag vor dem Volkstrauertag wanderten am Vorteil-Center Unkel innerhalb von vier Stunden 409,98 Euro in die Spendendosen. Die CDU dankt allen, die sich an der Sammlung beteiligt haben.

Mit den gesammelten Spenden wird die Arbeit der Kriegsgräberfürsorge unterstützt. Der Volksbund erhält die Gräber von mehr als 2,8 Millionen Kriegstoten als Mahnung, arbeitet mit jungen Menschen auf den Kriegsgräberstätten, baut Brücken zwischen ehemaligen Feinden und trägt so zu einem friedlicheren Europa bei. Die Arbeit steht unter dem Motto: Versöhnung über den Gräbern – Arbeit für den Frieden“.

Vorstandsmitglieder der CDU Unkel sammelten Spenden mit Unterstützung der Geschäftsführerin des Bezirksverbandes Koblenz des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Bettina Hörter

Nächste Termine

Weitere Termine